im Jahreskreis - buchen-kirche.eu

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

im Jahreskreis

Gottesdienst

Gottesdienste im Jahreskreis
geordnet nach dem Kirchenjahr

  Ich glaube
Advent
die Ankunft Gottes, die Erwartung von neuen Leben ist Grund zu Gesang,  Musik und Spiel
Singegottesdienst am 1. Sonntag im Dezember mit dem Gesangverein Vorwärts an Jesus Christus
Bläserkonzert am 3. Advent, abends mit Bläsern und Saxophon

seinen eingeborenen Sohn
Weihnachten
Heiligabend 24.12.
Krippenspiele für Kinder und Familie 15.00 und 16.30 Uhr, mit den Theaterkids
klassische Christvesper mit Bläser und Gesang 18.00 Uhr
Christmette, mit dem Chor "die Kirchenmäuse 23.00 Uhr
25.12.: 10.00 Uhr Taufe und Abendmahl
Jahreswechsel unseren Herrn
31.12. Silvestergottesdienst - musikalische Andacht empfangen durch den Heiligen Geist
1. Sonntag nach den Weihnachtsferien: Segen für das Jahr  - eine Thomasmesse mit persönlichem Segen und Abschluss der Sternsängeraktion
Karneval  geboren von dem Mädchen Maria
das Fest der Verwandlung überlassen wir den Kindern, den Jungen und Mädchen,  den Narren, und geredet wird in der Bütt,  z.B. bei den Rot-Weißen im Bürgerhaus
Passion gelitten unter Pontius Pilatus
Weltgebetstag am 1. Freitag im März abends im Gemeindehaus,
Karfreitag gekreuzigt, gestorben begraben  und zur Hölle gefahren
Passionsspiel am Gründonnerstag und Karfreitagabend
Ostern 1. Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond am dritten Tage auferstanden von den Toten
Ostersonntag: morgens: Wanderung, Taufe und Abendmahl in der Kirche
abends Familiengottesdienst mit Osterfeuer am Gemeindehaus. Wir  lassen unsere Gebete zum Himmel steigen. Das Alte verbrennt, etwas Neues kann werden. Und für die Sicherheit sorgt die Feuerwehr.
Kinderwoche aufgefahren in den Himmel

Die KiWoWa, die Kinderwoche Wachenbuchen, beginnt am  Osterdienstag und endet mit einem Abschlussgottesdienst an Quasimodogeniti und  der Präsentation  von  viel Kreativen aus dem Land der Phantasie.

Himmelfahrt er sitzt zur rechten Gottes, des allmächtigen Vaters
Am Himmelfahrtstag feiert die Kirchengemeinde in Wachenbuchen einen Gottesdienst unter freiem Himmel. Der Gottesdienst um 10.00 Uhr eröffnet dabei die traditionelle Vatertagsfeier der Freien Turnerschaft und des Gesangsvereins Vorwärts 03.auf dem KeWa-Sportplatz
Pfingsten von dort wird er kommen
im Mai macht das Blasorchester geistreiche Musik und der Pfarrer die Moderation. Halle Mittelbuchen
Pfingstsonntag 10.00 Uhr Taufe und Abendmahl in der Kirche
Johannistag zu richten
am Sonntag vor oder nach der Sommersonnenwende erinnern wir an Johannes den Täufer, die Taufe und Gottes bedingungsloses Ja zu unserem Leben.
Straßenfest die Lebenden
Leben, Fest und Feier im Zentrum des Ortes. Gottesdienst im Freien auf dem Rathausplatz, mit Blasorchester und den Vereinen von Wachenbuchen.
Kirchweih  und die Toten
auf der Kerb, dem größten Fest in Wachenbuchen ist der Gottesdienst am Sonntagmorgen im Festzelt. Wachenbücher und Mittelbücher Chöre wirken mit und anschließend ist Frühschoppen. Unter dem Motto "Zugabe genehmigt" sind auch die Toten von Wachenbuchen  noch dabei auf diesem ältesten und größten Fest des Dorfes.

+++++++++++++++++
Erntedank

den Schöpfer des Himmels und der Erde

Am 1. Sonntag im Oktober ist Erntedankfest (manchmal auch am letzten im September). Für den Abendmahlsgottesdienst um 10.00 Uhr schmückt der Landfrauenverein die Kirche, der Männerchor "Ruthsches Doppelquartett" singt und anschließend ist die Erntedankausstellung im Gemeindehaus, veranstaltet von dem Obst- und Gartenbauverein, mit Kaffee und Kuchen und frisch gepresstem Apfelsaft.
St. Martin den Allmächtigen
Meist am 11. November ab 17.30 Uhr ziehen wir vom Kindergarten mit Laternen durch Straßen von Wachenbuchen zur Kirche. St. Martin reitet voran. In der Kirche spielen die Theaterkids die Geschichte des St. Martin und wir teilen die Martinsmänner aus, anschließend Fest mit der KiTa. Am St. Martinstag begegnen sich Macht und Barmherzigkeit.
Volkstrauertag den Vater
Mitte November erinnern wir an das Leid des Krieges und die Zerstörung des Vaterlandes. Die Konfirmanden gestalten diesen Abendgottesdienst mit. Wir beten am Mahnmal für die Opfer zweier Weltkriege
Totensonntag an Gott,
Am letzten Sonntag des Kirchenjahres Ende November gedenken wir im Gottesdienst um 10.00 Uhr unserer Verstorben. Wir verlesen ihre Namen und entzünden ein Licht. Wir gehen zu den Friedhöfen und singen über den Gräbern. Was bleibt ist der Glaube, die Liebe und die Hoffnung.

 


Ich glaube
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü